Die Weiterbildung Prozessorientierte Supervision und Coaching soll dazu befähigen, neue beraterische Lösungs- und Beziehungskompetenzen im persönlichen Lebensumfeld, im angestammten Berufsfeld oder in freier Beratungspraxis zu integrieren. Dabei werden mit Supervision und Coaching zwei für die Berufswelt relevante Schwerpunkte vertieft. Supervision bietet Unterstützung bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben, der Reflexion beruflichen Handelns und der Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen. Coaching setzt den Fokus auf die Person, deren Positionen, Rollen und Rollenhandeln und widmet sich der erfolgreichen Umsetzung von Aufgaben und Herausforderungen, der Erweiterung des Handlungsspektrums und verfolgt das Ziel der persönlichen Reflexion. 

Wenn Sie Interesse haben, mehr über diese innovative Weiterbildung am IPA zu erfahren, lesen Sie die BroschüreInfo-Abende, und Einführungs-Kurse finden regelmässig statt. Gerne können Sie auch mit uns Kontakt aufnehmen.
 

Veranstaltungen

Info-Abend

Einführungs-Kurs