Masterclass mit Sabina Poulsen

Datum 30.10.2021 - 10:00 bis 17:30 Uhr
Exportieren in ICS Diese Veranstaltung exportieren 

Ort

virtuell oder Institut für Prozessarbeit
Schöntalstrasse 21
8004 Zürich

Leitung

Sabina Poulsen


Prozessarbeit-inspirierte Fallarbeit in der Mitte für Therapeut*innen, Coaches, Supervisor*innen und Facilitator*innen


Samstags ausschlafen und shoppen, gegen Mittag eine interessante Weiterbildung machen im Kreis von Fachkolleg*innen machen und abends mit Freunden über die Erweiterung des eigenen Horizontes austauschen? Unabhängig ob man in Berlin, Zürich oder Wien zu Hause ist, weil man auch Online dabei sein kann.

Das «Masterclass»-Seminar machts möglich: Die praxisorientierte Fortbildung richtet sich an Fachpersonen aus Beratung, Therapie, Supervision und Coaching, die ihre Kompetenzen und Wirksamkeit in ihren beruflichen Feldern verstärken wollen. Als Ausgangsmaterial bringen die Teilnehmer*innen eigene Fragestellungen aus ihrer beruflichen Praxis ein, die im Rahmen der Methode «Fallarbeit in der Mitte» mit dem Seminarleiter bearbeitet werden. Dabei gibt es die Gelegenheit, Beobachtungen und Fragen zu Hypothesen und Interventionen zu diskutieren. Das Seminar eignet sich deshalb auch als Fortbildung für Psychotherapeut*innen, Coaches, Organisationsberater*innen und Facilitator*innen. Dieses neue Angebot führen wir erstmalig durch – nach Bedarf erweitern wir das Angebot.

Anmeldeschluss ist 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin. 
Mindestteilnehmendenzahl: 10 Personen
Sobald die Mindestteilnehmendenzahl von 10 Personen erreicht ist - spätestens aber 9 Tage vorher - werden wir Sie per Mail über die definitive Durchführung des Anlasses informieren. 

Dauer: 10:00 – 17:30h (inkl. Pausen)
Preis regulär: 250 CHF
Preis IPA-Vereinsmitglieder: 225 CHF


Leitung: Sabina Poulsen, Lehrgangsleitung BLG, Dipl. PO Psychologie, Psychoonkologie, Achtsamkeitstraining